Unsere Lehrmethoden

Clases de surf
nuestros alumnos surfeando
Teilen: 

 
Nach vielen Jahren Erfahrung im Surfunterricht haben wir eigene Methoden des Lehrens entwickelt. Wir interessieren uns vorwiegend für Umstände und Probleme des einzelnen Schülers, um ein progressives Lernen zu erzielen. Dabei respektieren wir persönliche Hürden, sowie vorherige Erlebnisse, damit der Schüler lernt, seine eigenen Entscheidungen zu treffen.
Wir nutzen die positive Stimmung, welches durch den attraktiven und aktiven Sport wie das Surfen entsteht, um auf die Schüler einzugehen.
 
Unsere 3 Prinzipien der Lehre:
–  Sicherheit:Surfen ist ein Risikosport, der in einem sich ständig bewegendem Umfeld, dem Meer,  praktiziert wird. Daher ist die Sicherheit unserer Schüler für uns das oberste Gebot! Das Lehrer-Schüler-Verhältnis einer Gruppe ist immer dem Level der Schüler, sowie den Gegebenheiten des Meeres angepasst. Generell beschränken wir die Teilnehmerzahl pro Gruppe auf 6 Teilnehmer. Alle unsere Lehrer sind ebenfalls ausgebildete Lifeguards. Sie kennen sich der Gegend bestens aus und wissen welche Spots für welches Level geeignet sind.
– Spaß:Wir von 9 Pies wollen, dass ihr Spaß in euren Surfurlaub habt und den Alltagsstress für einige Tage vergessen könnt. Wir gestalten den Unterricht unterhaltsam und haben immer eine Menge Spaß zusammen. Die Surfschule liegt in einer sehr schönen Umgebung, die zum Erholen und Entspannen einlädt.
– Erfolg:Unser vorrangiges Ziel ist es, dass ihr nach Beendigung des Surfkurses bei uns das Gefühl habt, eure Surfkenntnisse deutlich verbessert zu haben.
 
      Aufbau des Unterrichts :
Wir beginnen unseren Unterricht mit einer kurzen Unterhaltung, um jeden einzelnen Schüler ein wenig kennenzulernen, um ihn dann – je nach Level - einige theoretische Ratschläge zu geben. Danach gibt es ein gemeinsames Aufwärmtraining am Strand, wobei wir die Koordination, das Gleichgewicht und die Flexibilität üben. Dann geht es ins Wasser, wo wir uns die meiste Zeit aufhalten werden. Hier versuchen wir, neu Erlerntes in die Praxis umzusetzen, ohne dass der Spaß und das kontinuierlich gute Verhältnis zwischen Schüler und Lehrer zu kurz kommen soll. Zum Schluß wiederholen wir nochmals neue Bewegungen und Techniken und stehen für aufkommende Fragen zur Verfügung. Wenn wir aus dem Wasser kommen, werden wir gemeinsam noch ein paar Dehnübungen durchführen, um unserem Körper etwas Gutes zu tun.

© 2013 9Pies Escuela y Surfcamp el Palmar. Impressum | Datenschutz | Sitemap